JGV Vest Recklinghausen e.V.
JGV Vest Recklinghausen e.V.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des JGV Vest Recklinghausen e.V.         

Hallo Zusammen,

 

Am Wochenende hat der Präsident des JGHV, Karl Walch,  sich in einem wie ich finde bemerkenswerten Statement zur Corona-Krise und den Folgen für unsere Hundeausbildung/ geplanten Hundeprüfungen geäußert. Das Statement findet ihr als PDF- "Corona – Die Welt steht still", als Anlage auf dieser Seite.

 

Auszugsweise aus dem Statement, werden hier zwei möglicherweise „gangbare“ Szenarien für die Zeit nach dem 19.04. wiedergegeben.

 

Und nach dem 19. April?

Keiner von uns weiß heute, was nach dem 19. April ist. Keiner! Gemeinsam mit den Zuchtvereinen im JGHV werden zwei Szenarien entwickelt:

Szenario 1. Die Durchführung von Frühjahrsprüfungen ist gesetzlich möglich und aus gesellschaftlicher und seuchenhygienischer Sicht vertretbar. Der JGHV wird nahezu alle bürokratischen Hürden abbauen um sicherzustellen, dass möglichst viele Hunde in den wenigen bis zum 3.Mai verbleibenden Tagen geprüft werden können. Zu dieser Vorgehensweise gehört beispielhaft der Verzicht auf die Anmeldefrist der Prüfung gem. PO, die Möglichkeit mehrerer Prüfungen an einem Tag durch eine Richtergruppe bei gutem Niederwildbesatz, der Einsatz von Notrichtern (einer pro Gruppe) ohne weitere Begründung, die Möglichkeit schriftlich gefasster Richterbesprechungen u.a.m.. Keine Suchenlokale, keine Massenaufläufe, keine Zuschauerkorona. Klein, fein, sauber, aus der Not eine Tugend gemacht!

Szenario 2: Die Durchführung ist gesetzlich verboten oder aus Gründen fehlender gesellschaftlicher Akzeptanz nicht vertretbar. Der JGHV wird ähnlich der „Notlösung Ente“ die Möglichkeit bieten, dass Hunde, deren Zuchtfreigabe vom Bestehen einer Arbeit auf der Hasenspur abhängt, nach Ende der Setz- und Brutzeit (also im Sommer nach der Getreideernte) auf der Hasenspur geprüft werden können. Die Kontrolle der Schussfestigkeit und die Wesensüberprüfung sind Bestandteil dieser Notlösung. Wir gehen davon aus, dass es dabei völlig illusorisch ist, alle Hunde im Herbst auf der Spur prüfen zu können. Es ist Aufgabe der einzelnen Zuchtvereine hier für den Prüfungsjahrgang 2020 ggfls. Änderungen der Zuchtordnungen für diesen Sonderfall zu beschließen und klar zu machen, dass nicht absolvierte Prüfungen, bspw. Derby/ VJP, keine Auswirkungen für weiterführende Prüfungen haben.

Zuchtvereine, die nicht auf die Prüfung des Jahrganges im Herbst diesen Jahres angewiesen sind, werden wir bitten, auf Prüfungen weitestgehend zu verzichten, damit wir mit der vorhandenen Kapazität an Richtern und Revieren das Arbeitsvolumen überhaupt stemmen können und das abarbeiten können, was notwendig ist. Wir müssen rasseübergreifend zusammenrücken. Es darf keine „Verlierergruppe“ und keine „Gewinnergruppe“ geben.

 

Der Vorsitzende

P.S.:

 

Bleibt Zuhause und bleibt gesund!!

Absage Btr 2020 (1).pdf
PDF-Dokument [181.2 KB]

 

Liebe Mitglieder*innen,

das Präsidium des JGHV hat vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung und der angespannten Lage zum neuartigen Corona Virus, am 16.März 2020 beschlossen, ab sofort keinerlei Frühjahrsprüfungen durchzuführen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19.April 2020 in allen Bundesländern (Alle weiteren Informationen siehe Pressemitteilung im PDF).

Das bedeutet für den JGV Vest Recklinghausen:

1.    Die VJP am 04.04.2020 wird abgesagt! Wir bemühen uns, nach dem 19.04.2020 bis einschließlich 03.05.2020, eine weitere VJP auszurichten und zu planen. Dies tun wir unabhängig vom Stand der Corona-Entwicklung. Derzeit haben wir 15 Nennungen, die weiterhin auch Gültigkeit haben sollen. Näheres wird telefonisch über Claas Niehues oder Ralf Hermges mit den Prüfungsteilnehmern abgestimmt. Die Vorbereitung zur VJP mittels Feldterminen bleibt bis auf Weiteres bestehen (siehe Allgemeinverfügung der Stadt Haltern vom 16.03. im PDF-Anhang).

 

2.   Die geplante Bringtreue-Prüfung am 28.03. muss leider aus besagten Gründen abgesagt werden. Sie soll Stand jetzt zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Nähere Einzelheiten werden den Prüfungsteilnehmern schriftlich über Bruno Oelmann mitgeteilt (siehe PDF-Absage Btr).

Die Vorbereitung zur Bringtreue-Prüfung wird ab sofort eingestellt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder angeboten werden. Grundsätzlich ist eine Btr im Zeitraum vom 01.08. bis einschl. 31.03. abzuhalten.

 Danke für Euer Verständnis

 

Der Vorstand

 

Wichtige Mitteilung des Vorstandes!!

Der JGV-Vest Recklinghausen e.V. wird auf Grund des grassierenden Corona-Virus und der daraus resultierenden Präventionsmaßnahmen, den Trainingsbetrieb ab Mittwoch, den 18.03. 2020, bis zum offiziellen Beginn der Vorbereitung der HZP/VGP, VPS und BP am 22.04.2020, aussetzen.

Ausgenommen davon sind zunächst die Vorbereitung für die Btr und die Vorbereitung für die VJP.

Die geplante theoretische Einführung in die PO's für HZP/VGP/VPS und BP am 20.04. in der Waldschule, wird ebenfalls nicht stattfinden, sondern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir bitten um Verständnis!!

                   

 

 

Aktualisiert: März

>News

>Hundeausbildung

>Einwilligungserklärung

>DSGVO

>Termine

 

 

 

 

 

  

         

                  

             

Besucher seit April 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JGV Vest Recklinghausen