JGV Vest Recklinghausen e.V.
JGV Vest Recklinghausen e.V.

HZP am 17.9.2022 mit den Zusatzfächern für die Brauchbarkeit

 

Am Start waren 6 Gespanne, die auf zwei dreier Gruppen in Revieren in Erkenschwick und Nordkirchen aufgeteilt wurden. Der Wettergott war uns an diesem Tag gnädig und bescherte uns insgesamt angenehme Rahmenbedingungen. 

 

Alle Hunde waren top auf die Prüfung vorbereitet, aber zeigen halt nicht unbedingt an jedem Tag ihren hohen Ausbildungsstand. Kommentare wie: das kann er aber normalerweise viel, viel besser oder aber auch, heute hat alles super gepasst, sind üblicherweise die Bandbreite am Ende der Prüfung. 

 

Die Rangliste zeigt die HZP-Einzelergebnisse. 

 

Wir gratulieren den Gespannen ganz, ganz herzlich zur bestandenen HZP.

 

Die Feststellung der Brauchbarkeit von Jagdhunden im Land NRW haben zusätzlich bestanden Arcor, Ike, Bautz, Brienne sowie Calle mit seinem Führer Marcel Olk. Gratulation. 

Rangliste HZP
IMG_20220917_0001.pdf
PDF-Dokument [244.8 KB]

Brauchbarkeitsprüfung (BP) am 10.9.2022

in Kooperation mit der KSJ Bottrop

 

15 Gespanne waren zur Feststellung der Brauchbarkeit von Jagdhunden in NRW für die Arbeitsgebiete "Nachsuche auf Niederwild (außer Rehwild)" und "Nachsuche auf Schalenwild" am Lakeside Inn angetreten. 

 

Bei der Begrüßung am Morgen war uns der Wettergott noch gnädig gestimmt. Im Laufe des Tages hat er dann aber die Regenschleusen ganz weit geöffnet, also keine tollen Prüfungsbedingungen und trotzdem war es für die meisten Gespanne zwar ein feuchter aber doch ein erfolgreicher Prüfungstag. 

 

Nachsuche auf Niederwild (außer Rehwild) §6 und Nachsuche auf Schalenwild §7 haben bestanden
Erich Koopmann Ebby von der Lipporte
Frank Staschewski Spears
Michael Elpe Arie
   
Nachsuche auf Niederwild (außer Rehwild) §6 hat bestanden
Angelo Pitronaci Lupa
   
Nachsuche auf Schalenwild §7 haben bestanden
Hans-Peter Maas Hemma vom Hellweg
Günter Türkcü Grobi vom Marbachsberg
Heike Göcke-Zipfel Anka von den Paderwiesen
Dennis Ludwig Aik vom Vinter Esch
Sarah Vogt Carlo
Marcel Olk Calle von den Horstbüschen
Ralf Hermges Ike vom Lehmhaus
Dr. Stefan Kumetz Dax vom Walgenbach
Reinhild Bußmann Orelie to the best of one's believe

 

Wir gratulieren den Gespannen ganz, ganz herzlich und wünschen allen viel Freude mit ihren Jagdhelfern und viel Weidmannsheil.

49. VSwP-Haard am 25.6.2022

     in ARGE mit DK und VGM-WW

 

Die 49. VSwP-Haard war in diesem Jahr wieder mit zusätzlichen Schwierigkeiten verbunden. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Besucherdruck besonders an den Wochenenden stark erhöht. Mountainbiker querten die Wege selbst während der Prüfung. Ein hoher Wildbestand aus Schwarz-, Dam- und Rehwild sorgte für viele Verleitungsfährten. Auf jeder Fährte fanden sich teilweise frische Stellen, an denen Sauen gebrochen hatten oder Rehwildbetten zu finden waren.

Die Anforderungen an die Hunde waren nicht zu unterschätzen.

Die Bodenfeuchtigkeit des Geländes musste im Allgemeinen als trocken bezeichnet werden. Obwohl es am Morgen des 24. Juni 2022 einen kurzen Regenschauer gegeben hatte, waren die Regentropfen nur selten bis auf den Waldboden gelangt. Auch in den Tagen und Wochen vorher hatte es kaum geregnet.

 

Gemeldet und zur Prüfung erschienen waren zwei KlM Hündinnen und eine DK Hündin. 

Leider konnte kein Hund prämiert werden.

Verbandsjugendprüfung (VJP) 2.4.2022

 

10 Gespanne waren am Start, 8 Gespanne haben die Prüfung bestanden.

 

Suchensieger wurde Martin Missong mit der DK Hündin Ophelia vom Sauwerder. Auf den zweiten Platz schaffte es die UD Hündin Jeanie von Mare Germanicum mit ihrem Führer Jörg Ostermann. Bronze sicherte sich das Gespann Ben vom Milanhorst und Klaus Thy.  Alle Hunde auf dem Stockerl erreichten sehr gute 70 Punkte. Für die  spätere Rangierung war dann der gezeigte Laut (spl,sil,?) das bestimmende Kriterium. 

 

Wir gratulieren allen Gespannen (siehe Rangliste) ganz herzlich  zur bestandenen Jugendsuche.

 

Jetzt geht es weiter, denn nach der VJP ist vor der HZP.

Rangliste VJP 2022
IMG_20220402_0001.pdf
PDF-Dokument [477.6 KB]

Bringtreueprüfung (Btr) am 26.3.2022

 

in ARGE mit dem Verband Große Münsterländer e.V. - Landesgruppe Westfalen-West und dem Klub Kurzhaar Westfalen e.V.

Gemeldet hatten 7 Gespanne, angetreten sind 6, bestanden haben 3 Gespanne.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die bei doch schwierigen Wetterbedingungen mit Sonne, Trockenheit und spürbarem Nord-Westwind zur Btr-Prüfung nach Haltern am See gekommen sind. 

 

Beim Leistungszeichen Btr soll die besondere Zuverlässigkeit im Bringen festgestellt werden, die der Hund dadurch beweist, dass er kaltes Wild, was er zufällig findet, aufnimmt und seinem Führer bringt.

 

Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Btr.

  • Aria vom Rhader Waidblick, DK, 0170/20, Jana Gewers, Vreden                                    
  • Cayo vom Bernsteinsee, DK-Rüde, 0783/20, Heiko van Wesel, Xanten                                
  • Tommy vom Flörbach, GM-Rüde,139/19, Peter Brüninghoff, Heiden

24.9.2022

  • News

Besucher seit April 2014

Druckversion | Sitemap
© JGV Vest Recklinghausen